Fragen & Antworten ChillGlobal



Bester VPN gegen Internetzensur


Die Explosion der alternativen Nachrichtenseiten und Infoblogs im Internet sorgt für eine große Auswahl für Internetnutzer, die ihre Informationen unabhängig von den öffentlichen und konventionellen Medien erhalten möchten. Doch diese Ressourcen an Informationen werden immer häufiger der Zensur unterworfen, die verhindert, dass Publikationen nicht oder nur noch eingeschränkt abgerufen werden können. Reporter ohne Grenzen

Laut der Initiative Reporter ohne Grenzen haben große Industrie- und Wirtschaftsnationen wie USA, China oder Russland Zensurpraktiken umgesetzt, die den Zugang zu Onlinemedien stark einschränken. Die Zensur im Internet hat verschiedene Auswirkungen in den unterschiedlichen Ländern, aber sie haben alle eins gemeinsam. In diesem Artikel erfährst du, was du gegen Internetzensur in unterschiedlichen Ländern tun kannst.  

Unterschiedliche Arten von allgemeiner Zensur

Auch wenn die Zensur länderabhängig unterschiedlich stark ausgeprägt ist, gibt es eine Art roten Faden bei fast allen der Zensurpraktiken. Ein Großteil der Staaten haben unzählige Möglichkeiten, Informationen im Netz zu filtern oder zu blockieren, sodass die Internetnutzer nur auf bestimmte Informationen und Medien Zugriff haben. Die Regierungen sind an Cyberattacken gegen Regimekritiker beteiligt oder verwalten sie, eine Praktik, die bereits die USA zugegeben hat, mit dem NSA Spionageprogrammen.

Eine weitere Art der Zensur ist, Webseiten zu sperren, die alternative Nachrichten verbreiten, die gegen die offiziellen Kommunikationsmedien arbeiten.  Jede Regierung weltweit hat Überwachungsprogramme, die vermeintlich kritische Internetseiten annalysieren und auch soziale Medien oder Apps sperren können. 

Die Länder mit der schärfsten Zensur

Ein paar Länder gehen noch viel weiter. Im Iran werden beispielsweise Webmaster, die die nationale Sicherheit gefährden überwacht und bestraft. Die Strafen können Gefängnis sein oder im Extremfall auch zum Tod führen. 

China hingegen setzt bei der Internetzensur lieber auf Technik und auf die stärkste Firewall weltweit. Die Regierung hat die absolute Kontrolle über Informationen, die sowohl im Land als auch von außen zugänglich sind.   

Kubaner mit Internetzugang  müssen mit einer kontinuierlichen Überwachung seitens der Regierung rechnen. Verhindert wird nicht nur der Zugang zu regierungskritschen Webseiten sondern auch die Kontaktaufnahme mit Familie und Freunden, die in nahegelegende Länder wie USA, Tunesien oder Bahrein geflüchtet sind. 

Wie man die Internetzensur in verschiedenen Ländern umgehen kann

Der zunehmende Trend, das Internet zu zensieren hat dazu geführt, dass Programmierer nicht müde werden, Gegenmaßnahmen zu entwickeln. Tor-Browser bieten beispielsweise Zugang zu von Regierungen gesperrten Seiten.  Das Browsen ist dadurch anonym, der Nachteil ist allerdings ein Verlust der Surfgeschwindigkeit.  

Alternativ kann man auch ein Virtuelles Privates Netzwerk (VPN) nutzen, das wie ChillGlobal anonymes Surfen ermöglicht. 

Eine weitere Methode, um die Internetzensur zu umgehen ist ein SSH Tunnel und die Konfiguration von Proxy-Servern.

Die Zukunft der Internetzensur in den verschiedenen Ländern

Der Wunsch von Regierungen, den freien Informationsfluss zu kontrollieren, hat aus dem World Wide Web ein Hauptziel für Zensur gemacht. Hinter den herkömmlichen Informationsquellen wie Radio, Fernsehen und Printmedien stehen etablierte Kooperationen mit festen Regeln. Auf der anderen Seite bietet das Internet eine unendliche Zahl and Information und Meinungen.  Die Regierungen haben die traditionellen Medien gut unter Kontrolle und richten nun ihre Aufmerksamkeit auf die sogenannten neuen Medien. 

Es ist zu erwarten, dass die Internetzensur auch in Zukunft weiter zunehmen wird. Auch demokratische Länder mit Pressefreiheit planen, eine Reihe von Verordnungen und Gesetze  einzuführen. 

Wenn du im Ausland bist und die Zensur umgehen willst, kannst du ChillGlobal für Firefox und Chrome installieren und dich mit dem Land verbinden, mit dem du möchtest. So kannst du auch auf Inhalte zugreifen, die an deinem aktuellen Standort blockiert sind und Geoblocking umgehen. 

Es ist ganz einfach. Wenn du ChillGlobal noch nicht installiert hast, kannst du unser VPN-Tool 20 Stunden pro Monat kostenlos testen oder ein Package auswählen, das zu deinen Surfgewohnheiten passt – egal wo du dich befindest.


Hol dir die kostenlose Testversion- 20 Stunden monatlich Gratisnutzung

- ChillGlobal- Schau TV, Shoppe online & umgehe Geoblocking – absolut anonym
- Installiere ChillGlobal in 20 Sekunden
- Über ChillGlobal - VPN - PROXY
- Deutsche TV Programme - Freigeschaltete Sender
- Bester VPN gegen Internetzensur

Entsperre gleich heute 500+ internationale Sender kostenlos!

Bekomme Zugriff auf hunderte von Fernsehsendern, Social Media, Onlineshops und Reiseseiten. Unser Service funktioniert perfekt bei Anbietern wie Netflix, BBC, Facebook, YouTube, NBC, Amazon, eBay, Sky Go, Hulu, Spotify, ABC, SVT, TV4, und vielen weiteren!