Fragen & Antworten ChillGlobal



Beste deutsche Schauspielerin Julia Jentsch


Julia Jentsch gehört derzeit zu den bekanntesten Schauspielerinnen Deutschlands.

Sie wuchs in West-Berlin auf und begann nach ihrem Abitur 1997 an der Hochschule für Schauspielkunst „Ernst Busch“ in Berlin zu studieren. . Ihr erstes Theaterengagement führte sie an die Münchner Kammerspiele, wo sie von 2001 bis 2006 Ensemblemitglied war. Sie spielte dort Hauptrollen in den Theaterstücken Antigone, Die Nibelungen, Die zehn Gebote und Othello.

Einem größeren Publikum wurde Jentsch durch die weibliche Hauptrolle in dem Film Die fetten Jahre sind vorbei bekannt, der als deutscher Beitrag beim Internationalen Filmfestival in Cannes 2004 mit dem Preis der Jury ausgezeichnet wurde. 2005 erhielt Julia Jentsch für ihre Darstellung der Widerstandskämpferin Sophie Scholl in Marc Rothemunds kammerspielartigem Drama Sophie Scholl – den Silbernen Bären als beste Schauspielerin, den Deutschen Filmpreis als beste Hauptdarstellerin und den Europäischen Filmpreis als beste Darstellerin. Der Film wurde zudem für den Oscar als bester ausländischer Film nominiert. 2009 war Jentsch in der Titelrolle der Literaturverfilmung Effi Briest zu sehen.


Weitere Filme
1999: Zornige Küsse
2001: Dr. Sommerfeld – Neues vom Bülowbogen: Zwischen Baum und Borke
2001: Julietta
2001: Die Verbrechen des Professor Capellari
2001: Mein Bruder, der Vampir
2001: Die Erpressung – Ein teuflischer Pakt
2002: Und die Braut wusste von nichts
2003: Bloch: Tausendschönchen
2004: Tatort – Bitteres Brot
2004: Die fetten Jahre sind vorbei
2004: Der Untergang
2005: Schneeland
2005: Sophie Scholl – Die letzten Tage
2006: Kronprinz Rudolfs letzte Liebe
2006: Ich habe den englischen König bedient (Obsluhoval jsem anglického krále)
2007: Frühstück mit einer Unbekannten
2008: 33 Szenen aus dem Leben (33 sceny z życia)
2009: Effi Briest
2009: Tannöd
2010: Hier kommt Lola!
2011: Die Summe meiner einzelnen Teile
2012: Der Fall Wilhelm Reich (The Strange Case of Wilhelm Reich)
2012: Hannah Arendt
2013: Kokowääh 2

2014: Marthaler – Partitur des Todes

2014: Die Auserwählten
2014: Monsoon Baby
2015: Da muss Mann durch
2015: Kommissar Marthaler – Ein allzu schönes Mädchen
2015: Kommissar Marthaler – Engel des Todes
2016: 24 Wochen

Auszeichnungen
2000: Max-Reinhardt-Preis für Die Perser
2002: Theater heute – Beste Nachwuchsschauspielerin
2004: Bayerischer Filmpreis – Beste Nachwuchsdarstellerin – weiblich – für Die Fetten Jahre sind vorbei
2004: Preis der deutschen Filmkritik
2005: Silberner Bär auf der Berlinale 2005 als beste Schauspielerin (in Sophie Scholl – Die letzten Tage)
2005: Undine Award – Nominierung beste weibliche Charakterdarstellerin
2005: Preis der deutschen Filmkritik
2005: Deutscher Filmpreis – Beste darstellerische Leistung – weibliche Hauptrolle in Sophie Scholl – Die letzten Tage
2005: Europäischer Filmpreis 2005 – Beste Darstellerin (in Sophie Scholl – Die letzten Tage)
2006: Jupiter als Beste deutsche Darstellerin in Sophie Scholl – Die letzten Tage

Du hast Lust, mehr zu erfahren? Dann ist unsere Facebookseite genau das Richtige für dich! 


Hol dir die kostenlose Testversion- 20 Stunden monatlich Gratisnutzung

- ChillGlobal- Schau TV, Shoppe online & umgehe Geoblocking – absolut anonym
- Installiere ChillGlobal in 20 Sekunden
- Über ChillGlobal - VPN - PROXY
- Deutsche TV Programme - Freigeschaltete Sender
- Beste deutsche Schauspielerin Julia Jentsch

Entsperre gleich heute 500+ internationale Sender kostenlos!

Bekomme Zugriff auf hunderte von Fernsehsendern, Social Media, Onlineshops und Reiseseiten. Unser Service funktioniert perfekt bei Anbietern wie Netflix, BBC, Facebook, YouTube, NBC, Amazon, eBay, Sky Go, Hulu, Spotify, ABC, SVT, TV4, und vielen weiteren!